0

Jeder für sich und Gott gegen alle. Martin Wuttke liest aus den Erinnerungen von Werner Herzog

02.11.202220:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Ein immerzu hungriger Junge, mit der Mutter aus dem bombardierten München in ein bitterarmes Nest in den Alpen geflohen. Ein Jugendlicher, der ganz allein lostrampt und bald darauf im hintersten Ägypten im Fieberwahn auf den Tod wartet. Ein Enthusiast, der im Winter zu Fuß von München nach Paris zu seiner kranken Mentorin Lotte Eisner geht. Ein Getriebener, der mitten im Dschungel ein 340 Tonnen schweres Dampfschiff über einen Berg wuchten lässt und dabei seinen tobenden Hauptdarsteller Klaus Kinski unter Kontrolle halten muss. Ein trauernder, der seinem sterbenden Freund Bruce Chatwin einen letzten Film in kleinen Abschnitten vorführt. Die Erinnerungen sind ein langes wartendes Zeitdokument, die Abenteuergeschichte eines einzigen Lebens und große Literatur.

Am 05. September dieses Jahres feierte Werner Herzog seinen 80. Geburtstag. Noch immer Anlass genug, ihn in einer besonderen Lesung mit einem besonderen Schauspieler zu ehren. Martin Wuttke liest aus den Erinnerungen von Werner Herzog. Am Büchertisch können Sie vorab signierte Exemplare erwerben (solange der Vorrat reicht).

 

Volksbühne, Großes Haus, Rosa Luxemburg Platz

12€, erm. 8€

Erinnerungen
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783446273993
28,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb