Naturheilsalben selbstgemacht (kartoniertes Buch)

65 altbewährte sowie neue Rezepturen
ISBN/EAN: 9783934473843
Sprache: Deutsch
Umfang: 72 S., 6 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 0.6 x 22 x 17 cm
Auflage: 2. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die beliebte und bislang umfangreichste Salben-Rezeptsammlung, zusammengestellt von der erfahrenen Kräuterexpertin und Kräuterpädagogin Elisabeth Engler. Einfach selber machen: Diese "Salbenküche" mit 65 Rezepten für Heilsames und Pflegendes aus Kräutern, Wurzeln, Gewürzen und feinen Ölen, schnell selbst gerührt zur Linderung kleinerer und größerer Wehwehchen. Ein Muss für Kräuterinteressierte. Diese selbstgemachten Heil-Salben und Heil-Cremes sind ausgesprochen hautpflegend, schonend für Haut (und Haushaltskasse) und vor allem sehr wirksam, wie z. B. die bewährte Schnupfennasensalbe, die kräftigende Beinwellsalbe für geschundene Knochen, die klassische Arnikacreme, die kühlende Brandsalbe, die pflegende Narbensalbe, beruhigende Hämorrhoidensalben, die verschönernde Schwangerschaftsstreifensalbe, die beruhigende Windelpaste, die heilsame Ringelrosensalbe, die hilfreiche Venensalbe, die schmerzlindernde Weihrauchcreme (Arthrose) oder die wärmende Zimtsalbe für kalte Gliedmaßen u. v. m. Sie erfahren, wie Fortgeschrittene und Anfänger diese wunderbaren Salben selbst herstellen können. Viele der Bestandteile lassen sich im Garten, Wald und Wiese finden und einsammeln. Die Herstellung der meisten Heilsalben macht wenig Mühe, bereitet dafür viel Freude. Einmal ausprobiert, greift man immer wieder zu selbstgerührten Heilsalben. Hinweis: Diese heilenden Salben zur Selbstmedikation und begleitenden ärztlichen Therapie sind keine kosmetischen Cremes. On DemandAusgabe.
Erfahrene Autorin, Freie Redakteurin für diverse Zeitschriften, Kräuterpädagogin, Dipl. Aromaberaterin, Bloggerin unter KRAUTGESCHWISTER.de, gemeinsam mit Kräuterpädagogin und Naturexpertin Sonja Bart